Bernhard Süppel wird Vizemeister bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren 2013 in Coburg

Bernhard Süppel wird Vizemeister bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren in Coburg und startet erfolgreich in das Jahr 2013. Als einziger Vertreter des TV Ebern vertrat Bernhard Süppel den Verein hervorragend und kam bei den Senioren der Klasse C/D im Doppel nach seinem Vorjahreserfolg im Bezirk Unterfranken überraschend erneut ins Endspiel.

Bernhard Süppel bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren C/D der Altersklasse AK 40 in Coburg im Jahr 2013

Bernhard Süppel bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren C/D der Altersklasse AK 40 in Coburg im Jahr 2013

Ohne eine intensive Trainingseinheit seit Mitte Dezember, rechnete sich Süppel bei diesem Turnier nicht viel aus. Trotzdem verlief der Turnierstart vielversprechend. Gegen Hartmut Seifert (TSV 1860 Bad Rodach) gewann er klar mit 11:5, 11:7 und 11:8. Danach folgte mit Michael Kreul (FC Wacker Haig) jedoch ein starker Gegner, der ebenso wie Süppel in der 3. Bezirksliga zum Einsatz kam. Bernhard Süppel spielte konzentriert und lag mit konzentriertem Spiel mit 2:1 Sätzen in Führung. Im 4. Satz lag er bereits mit 6:10 im Rückstand. Dem Eberner gelang das Kunststück zum Satzausgleich und wehrte drei weitere Satzbälle ab, ehe er sich selbst einen Matchpunkt erspielte. Leider ging der Satz schließlich mit 14:16 an seinen Gegner. Danach konnte er sich nicht mehr konzentrieren und schwächelte konditionell sowie asthmabedingt. Die 5:11 Niederlage im Finalsatz gegen den späteren Bezirksmeister war die konsequente Folge.

Trotz der Niederlage rechnete sich der Eberner noch gute Chancen für das Turnier aus, hatte er doch nur knapp gegen den vermeintlich besten Spieler des Turniers verloren. Im Viertelfinale traf er auf Marco Meußgeier (SG Neuses), der ebenfalls in der 3. Bezirksliga spielt. Der Auftakt war vielversprechend. Bernhard Süppel gewann den ersten Satz mit 11:9. Nach klar verlorenem 2. Satz lag er im dritten Satz bereits klar mit 6:1 in Führung, verspielte diese aber noch unglücklich, so dass er auch den Folgesatz mit 11:6 abgab. Trotz dieser Niederlage erreichte der Eberner einen guten fünften Platz.

Bernhard Süppel auch im Doppel erfolgreich

Bernhard Süppel und Steffen Lindner im Doppel bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren C/D der Altersklasse AK 40 in Coburg im Jahr 2013

Bernhard Süppel und Steffen Lindner im Doppel bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren C/D der Altersklasse AK 40 in Coburg im Jahr 2013

Gleichzeitig zur Einzel-Konkurrenz wurden auch die Bezirksmeister im Doppel ermittelt. Hier wurden die Doppelpartner zusammen gelost. Dabei wurde Süppel zufällig sein Arbeitskollege Steffen Lindner (TV 1886 Ebersdorf) zugelost.

Im Viertelfinale trafen die beiden auf Rüdiger Baudler und Hartmut Seifert (beide TSV 1860 Bad Rodach) und gewannen mit 11:4, 11:7, 8:11, 11:6. Mit Michael Kreul und Marco Meußgeier (FC Wacker Haig/SG Neuses) wartete die vermeintlich stärkste Paarung bereits im Halbfinale auf Süppel/Lindner. Erwartungsgemäß ging auch der erste Satz mit 11:8 verloren. Doch danach stellten sich Bernhard Süppel und Steffen Lindner besser auf ihre Gegner ein und gewannen mit 11:8, 11:5 und 11:5 erstaunlich souverän.

Damit war eigentlich der Weg frei für den Finalsieg. Doch gegen Timo Baumgärtner und Peter Müller (beide TSV 1860 Bad Rodach) fanden beide nie richtig ins Spiel und unterlagen schließlich klar mit 8:11, 5:11 und 2:11. Dennoch ist auch der Vizemeistertitel für beide Spieler ein respektables Ergebnis, spielten sie doch erstmals miteinander.

Ergebnisse

Einzel:

Hier finden Sie die Ergebnisse von Bernhard Süppel von der Vorrunde bis zum Spiel um Viertelfinale bei den Bezirksmeisterschaften der Senioren 2013 in Coburg.

Vorrunde
Bernhard Süppel (TV Ebern) – Hartmut Seifert (TSV 1860 Bad Rodach): 3:0 (11:5, 11:7 und 11:8)
Bernhard Süppel (TV Ebern) – Michael Kreul (FC Wacker Haig): 2:3 (11:7, 7:11, 13:11, 14:16, 5:11)

Rang Spieler Verein Sätze Spiele
1. Michael Kreul  FC Wacker Haig 6:2 2:0
2. Bernhard Süppel TV Ebern 5:3 1:1
3. Hartmut Seifert TSV 1860 Bad Rodach 0:6 0:2

Viertelfinale
Bernhard Süppel (TV Ebern) – Marco Meußgeier (SG Neuses): 1:3 (11:9, 3:11, 10:12, 6:11)

Doppel:

Auch im Doppel konnte Bernhard Süppel mit seinem Doppelpartner Steffen Lindner überzeugen.
Viertelfinale
Bernhard Süppel/Steffen Lindner (TV Ebern/TV 1886 Ebersdorf) – Rüdiger Baudler/Hartmut Seifert (beide TSV 1860 Bad Rodach): 3:1 (11:4, 11:7, 8:11, 11:9)

Halbfinale
Bernhard Süppel/Steffen Lindner (TV Ebern/TV 1886 Ebersdorf) – Michael Kreul/Marco Meußgeier (FC Wacker Haig/SG Neuses): 3:1 (8:11, 11:8, 11:5, 11:5)

Finale
Bernhard Süppel/Steffen Lindner (TV Ebern/TV 1886 Ebersdorf) – Timo Baumgärtner/Peter Müller (beide TSV 1860 Bad Rodach): 0:3 (8:11, 5:11, 2:11)

Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel!

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.