Meistergalerie – Saison 2005/2006

Und hier finden Sie die Meister des TV Ebern in der Saison 2005/2006. Mit 3 Meisterschaften, dem Pokalsieg der 2. Jugend, den Mannschaftsmeisterschaften bei den Schülen A und B, dem 2. Platz der 1. Herren in der 3. Bezirksliga/Ost sowie dem 2. Platz der 1. Jugend in der 2. Bezirksliga/Ost (beide als Aufsteiger!) sowie deren Option zum Aufstieg in die nächst höhere Liga war dies das erfolgreichste Jahr in der Vereinsgeschichte! Die 1. Jugend konnte sogar in die 1. Bezirksliga aufsteigen, während die 1. Herren in der Relegation knapp scheiterte.

Vor 70 Zuschauern konnte die 1. Herren ihr 1. Relegationsspiel mit 9:4 gegen den SV Ramsthal gewinnen. Sieht man aber das Satzverhältnis von 30:27 für den TVE so kann man erkennen, wie knapp die Angelegenheit war. Bei der DJK Schweinfurt unterlag die 1. Herren dann am Folgetag mit 4:9. Nach dem „Nervenspiel“ gegen den SV Ramsthal waren wir ausgepowert und konnten die nötige innerliche Spannung für dieses Spiel nicht aufbauen. Trotzdem: Die Relegation ist eine Bereicherung für den Tischtennissport! Die Tabellen und Einzelergebnisse zu den Meisterteams finden sich beim BTTV – Tischtennis Kreis Hassberge.

Meister 2. Herren in der 2. Kreisliga – Saison 2005/2006

Meister 2. Herren in der 2. Kreisliga - Saison 2005/2006

In der 2. Kreisliga erreichte die 2. Herren mit 40:0 Punkten und 180:55 Spielen souverän und ungeschlagen vor dem SV Kleinmünster II die Meisterschaft.

Meister 1. Jugend in der 1. Kreisliga – Saison 2005/2006

Meister 1. Jugend in der 1. Kreisliga - Saison 2005/2006

In der 1. Kreisliga erreichte die 2. Jugend mit 20:0 Punkten und 80:9 Spielen unangefochten die Meisterschaft. Im letzten Verbandsspiel siegte der TVE deutlich mit 8:1 gegen den schärfsten Konkurrennten und Tabellenzweiten den TV Zeil.

Meister 3. Jugend in der 2. Kreisliga – Saison 2005/2006

Meister 3. Jugend in der 2. Kreisliga - Saison 2005/2006

In der 2. Kreisliga erreichte die 3. Jugend mit 22:2 Punkten und 93:27 Spielen knapp vor dem TV Zeil die Meisterschaft. Im letzten Verbandsspiel siegte der TVE deutlich mit 8:1 gegen den TSV Oberschleichach III.

Pokalsieger 2. Jugend – Saison 2005/2006

Pokalsieger 2. Jugend - Saison 2005/2006

Gegen den TV Zeil konnte die 2. Jugend souverän mit 5:0 Pokalsieger werden.

Endspielergebnisse: Mück – Landgraf 5:11, 7:11, 8:11, Feuerlein – Griebel 7:11, 1:11, 6:11, Neumer A. – Prill 4:11, 5:11, 6:11, Feuerlein – Landgraf 3:11, 2:11, 4:11, Mück – Prill 2:11, 8:11, 7:11

Mannschaftsmeister Schüler A – Saison 2005/2006

Mannschaftsmeister Schüler A - Saison 2005/2006

In einem reinen Eberner Endspiel wurden die Schüler A Mannschaftsmeister in der Besetzung Jonas Ludewig, Florian Schott, Thomas Landgraf und Nicolas Griebel. Beim Bezirksfinale erreichten die Jungen gegen starke Konkurrenz einen hervorragenden 2. Platz.

Ergebnisse bei den Schülern A Ebern gegen Ebern II (8:2): Schott/Ludewig – Prill/Schmitt 9:11, 11:7, 6:11, 11:4, 9:11, Landgraf/Griebel – Streng F./Hämmerlein M. 11:6, 11:7, 11:5, Schott – Schmitt 11:6, 11:7, 11:6, Ludewig – Prill 14:12, 4:11, 6:11, 5:11, Landgraf – Hämmerlein M. 11:2, 11:8, 11:9, Griebel – Streng F. 11:6, 11:7, 11:8, Schott – Prill 11:7, 11:8, 11:13, 9:11, 12:10, Ludewig – Schmitt 11:9, 11:3, 11:9, Landgraf – Streng F. 11:89, 11:4, 11:6, Griebel – Hämmerlein M. 11:5, 11:5, 11:7

Mannschaftsmeister Schüler B – Saison 2005/2006

Mannschaftsmeister Schüler B - Saison 2005/2006

In einem reinen Eberner Endspiel wurden die Schüler B Mannschaftsmeister in der Besetzung Andreas Hämmerlein, Markus Vollkommer und Jan Limpert.

Ergebnisse bei den Schülern B Ebern gegen Ebern II (8:3): Hämmerlein A./Vollkommer – Stepputat/Jankowski 11:1, 11:5, 11:3, kampflos – Peter/Streng M., Hämmerlein A. – Jankowski 11:3, 11:1, 11:6, Vollkommer – Stepputat 11:7, 11:3, 11:6, Limpert – Streng M. 11:8, 11:3, 11:4, kampflos – Peter, Hämmerlein A. – Stepputat 13:11, 11:3, 11:8, Vollkommer – Jankowski 13:11, 11:3, 11:6, Limpert – Peter 11:6, 11:4, 11:5, kampflos – Streng M., Limpert – Stepputat 11:9, 11:5, 9:11, 11:2

Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel!

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.