30 Jahre Tischtennisabteilung des TV Ebern

Anlässlich des 30-jährigen Abteilungsbestehens veranstaltete die Tischtennisabteilung des TV Ebern ein Jubiläumsturnier. Im kleinen Kreise wurden hierzu Mannschaften auf Bezirks- und Kreisebene eingeladen. Auch wenn der sportliche Erfolg im Hintergrund der Veranstaltung stand, so waren alle Teams stark engagiert und hatten ihren Spaß. Aber insbesondere das gesellige Beisammensein mit Freunden sollte im Mittelpunkt dieser Veranstaltung stehen. Dies ist dem TV Ebern gut gelungen, so dass alle Teams ihr Kommen sicherlich nicht bereuten.

Bei den Bezirksligateams siegte die DJK Don Bosco Bamberg vor dem TTC Wohlbach II. Im direkten Vergleich konnten die Bamberger knapp mit 5:4 gewinnen. Auf den Plätzen folgten der TTC Kerbfeld und TV Ebern. Noch spannender ging es bei den Kreisligateams zu. Hier hatten drei Teams nur eine Niederlage, so dass das Satzverhältnis entscheiden musste. Dadurch siegte der TSV Prappach knapp vor dem TV Ebern IV und TV Ebern III. Auch die in der Tabelle folgenden FC Knetzgau II und TV Zeil II zeigten tollen Tischtennissport.

Abschließend freute sich Abteilungsleiter Matthias Glock über die gelungene Veranstaltung. Man habe das Jubiläum bewusst in dieser kleinen Form ausgerichtet und auf einen aufwändigen Festkommers verzichtet. Er dankte allen teilnehmenden Teams für Ihr Kommen sowie die ausgesprochenen Glückwünsche zum Jubiläum und hoffte, dass sich die Tischtennisabteilung des TV Ebern weiterhin so positiv entwickelt.

Ergebnisse der Mannschaften auf Bezirksebene:

Endstand: Punkte Spiele
1. DJK Don Bosco Bamberg 3:0 15:6
2. TTC Wohlbach II 2:1 13:8
3. TTC Kerbfeld 1:2 11:10
4. TV Ebern 0:3 3:18

Ergebnisse der Mannschaften auf Kreisebene

Endstand: Punkte Spiele
1. TSV Prappach 3:1 20:8
2. TV Ebern IV 3:1 19:9
3. TV Ebern III 3:1 15:13
4. FC Knetzgau II 1:3 8:13
4. TV Zeil II 0:4 7:21

Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel!

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.